img_header_subpage_recyclehair_desktop

Menschliches Haar wird oft als Abfall angesehen und weggeschmissen. Aber das muss nicht sein. Haar kann recycelt werden - und damit kannst Du sogar einen kleinen Profit erzielen - also wirf es nicht weg. Indien exportierte 2010 ungefähr 1 Million kg menschliches Haar und daraus hergestellte Erzeugnisse - mit einem Gesamtwert von $238 Millionen. 

Wusstest Du schon?

Einige Fakten über das Haar-Recycling

img_facts_recylcehair01_1x

Fakt #1

Wer wusste, dass Haare ein natürlicher Superheld sind? Haare absobieren Öl, sodass alle abgeschnittenen Haare, die Du vom Boden Deines Salons fegst, verwendet werden können, um Ölverschmutzungen des Meeres zu beseitigen.


img_facts_recylcehair02_1x

Fakt #2

Haare als Dünger? Ja! Abgeschnittene Haarspitzen können in die Erde gegeben werden, damit sie sich zersetzen und einen natürlichen, guten Dünger darstellen.


Smart Tips

img_tipp_recylcehair01_1x

Aufgepasst!

Verkaufe Haar von abgeschnittenen Zöpfen, um die natürlichsten Perücken, Extensions und Wimpern herstellen zu können.


img_tipp_recylcehair02_1x

Haare für den guten Zweck

Weil jeder kleine Beitrag im Kampf gegen Krebs hilft, spende abgeschnittene Haarlängen an lokale Krebszentren, die Perücken für Patienten anfertigen. Gibt es überhaupt eine bessere Verwendung?